Aktuelles Drucken

Nachfolgend finden Sie Informationen rund um das Thema Ernährung:

Zucker, das "weiße Gift"?

Das Buch "Pur Weiß Tödlich" von Prof. John Yudkin und Dr. Robert Lustig ist im Februar 2014 in einer aktualisierten Auflage in deutscher Sprache erschienen. Der Endokrinologe und Kinderarzt Dr. Robert Lustig kritisiert darin Zucker als "süßes Gift", welches die Gesundheit wie kein anderer Stoff ruiniere. "Geringe Mengen sind unproblematisch, große Mengen töten - langsam." Im Jahr 2012 veröffentlichte Dr. R. Lustig einen Kommentar in der Zeitschrift Nature, in welchem er die negative Wirkung von Zucker auf den Körper mit der von Alkohol verglich. Sicherlich ist es ratsam, seinen Zuckerkonsum zu kontrollieren.

Quelle: Ernährung und Medizin, Ausgabe 4/2013

Diabetes begünstigt Hautinfektionen

Der erhöhte Blutzuckerspiegel beeinträchtigt die Barrierefunktion der Haut und damit die Abwehr von Krankheitserregern. In der Folge werden die Blutgefäße geschädigt und können die Haut schlechter versorgen. Wichtig ist, nicht zu kratzen, wenn es juckt. Mit einer konsequenten Pflege können Sie Hautinfektionen vorbeugen. Besonders vorsichtig sollten Sie bei bereits aufgekratzten Hautstellen sein. Diese können sich besonders schnell infizieren und entzünden.

Quelle: Ernährung und Medizin, Ausgabe 1/2014